Jede*r hat ein Recht auf Wind in den Haaren, damit das Leben lebenswert bleibt.

Das gilt vor allem für Menschen, die selbst nicht mehr in die Pedalen treten können, weil Sie in Ihrer Mobilität eingeschränkt sind.
Buchen Sie eine Erlebnisfahrt mit unserer Rikscha.
Unsere ehrenamtlichen Rikscha-Piloten freuen sich auf Sie...

Sie möchten auf Rikscha mitfahren und gemeinsam mit uns einen Ausflug unternehmen?
Kontaktieren Sie uns gerne telefonisch oder per Mail. Unser Angebot ist kostenlos. Wir freuen uns über Ihre Nachricht oder Ihren Anruf und geben Ihnen gerne weitere Informationen
E-Mail:
Tel.: 0178-2944871

Wir machen uns für ältere Menschen stark, denn wir sind davon überzeugt, dass das Leben auch im hohen Alter noch voller Freude sein kann und auch soll. Der Fokus liegt insbesondere auf denjenigen Mitmenschen, die in ihrer Bewegung und Mobilität eingeschränkt sind. Aus diesem Grund setzen wir uns für ein Recht auf Wind in den Haaren ein für alle diejenigen, die nicht mehr aus eigener Kraft in die Pedalen treten können. Die Fahrten sind ein Abenteuer zwischen Jung und Alt, bei dem verschiedenste Erlebnisse und Eindrücke geteilt werden können. Sowohl unsere ehrenamtlichen “Piloten” als auch die Passagiere sollen durch die Fahrten in ihrem Alltag bereichert werden. So macht eine simple Rikscha-Fahrt aus Unbekannten Nachbarn und manchmal sogar Freunde.

Rikscha- Erlebnis- Partner- Blieskastel

Damit aus den Rikscha- Ausflügen der gemeinnützigen Stiftung Lebenswerte nicht nur ein Naturerlebnis, sondern ein unvergessliches Highlight wird, unterstützen uns unsere Rikscha-Erlebnis-Partner (REP) Blieskastel.

Wir beschränken uns nicht nur auf die Fahrten in der herrlichen Natur, Erlebnis-Stopps sollen das Erlebte noch vertiefen. Gern gesehener Gast sind wir zum Beispiel bei unseren Ausfahren bei „Feinkost MOSER“ im Herzen von Blieskastel. Hier gibt es viele einzigartige lukullische Genüsse zu entdecken. Geschäftsführer Wolfgang Moser: "Bei uns sind die Rikschagäste immer willkommen." Auch im traditionsreichen Café Kuhn sind wir gern gesehene Gäste. Hier gibt es unter anderem köstliche selbstgemachte Pralinen. Auch eine Einkehr in einem Eiskaffee in der Blieskastler Altstadt ist verlockend.

Aber nicht nur Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen. Vor kurzem erreichte uns eine Anfrage, ob es uns nicht möglich wäre mit einem älteren Mann, der unter Demenz leidet, mit der Rikscha einen Abstecher in eine Autowerkstatt zu machen. Er hätte so gerne noch einmal den Werkstattgeruch in seiner Nase, denn er hat früher selbst leidenschaftlich gerne an Autos rumgeschraubt. Unser Erlebnis-Partner, die Autowerkstatt Kfz-Steffen Thönes in Blieskastel-Webenheim macht es möglich.

Es so viele kreative Möglichkeiten unseren Gästen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. So können Sie auch Rikscha-Erlebnispartner werden, wenn Sie beispielsweise einen schönen Garten haben und ein wenig Gastfreundlichkeit bestitzen. Ein schöner Garten kann auch verzaubern.

Machen Sie uns und unseren Gästen die Freude Rikscha-Erlebnispartner zu werden, als Unternehmen oder Privatperson.
Schreiben Sie uns eine Mail (info@lebenswerte.com) oder eine SMS oder rufen Sie einfach an (Mobil: 01782944871).

Wer sind unsere bisherigen Rikschaerlebnispartner Blieskastel?

Private Rikschaerlebnispartner, in deren Garten wir bei unserenr Fahrten willkommen sind, werden hier nicht genannt.

Wir bedanken uns bei allen Rikschaerlebnispartnern für ihre Unterstützung.

Sie erkennen unsere Partner auch am Aufkleber: "Wir sind Rikschaerlebnispartner Blieskastel".

Werden Sie auch Ricksha erlebnispartner!

Zeigen Sie soziales Engagement. Sie bekommen viel zurück.

Wer steckt hinter "Radeln ohne Alter"?

Das Projekt hat seinen Ursprung in Dänemark: Seit 2012 organisiert der Kopenhagener Verein Cycling without Age Rikschafahrten und -ausflüge mit Seniorenzentren. Der gemeinnützige Dachverband Radeln ohne Alter Deutschland e.V., der in Bonn gegründet wurde, unterstützt seit 2019 neue Standorte beim Start. Seit diesem Jahr sind auch wir dabei!

Mehr Infos zum Dachverband gibt es auf: www.radelnohnealter.de

Das SR3 GuMo-Mobil der Saarlandwelle besucht am 29.06.2022 Unsere Rikscha

Zur besten Sendezeit kommt Reporter Oliver Buchholz am 29.06.2022 mit dem GuMo-Mobil von SR 3 nach Blieskastel ins Rikscha-Sommerquartier zu Steffen Thönes kfz Technik in die Allmendgasse 3 in Blieskastel, um die Rikscha kennenzulernen.
In der Zeit von 6:50 Uhr - 08:45 Uhr gibt es innerhalb der Sendung: "Guten Morgen" 3 Lifeschaltungen ins Studio. Wer nicht vor Ort dabei sein kann, auf jeden Fall SR 3 hören in dieser Zeit. Es gibt eine Rikscha-Erlebnisfahrt zu gewinnen.

Wer die Sendung verpasst hat, kann über den folgenden Link die Senduing nachverfolgen:

https://www.sr.de/sr/sr3/sendungen_a-z/guten_morgen/gumo_mobil/gumo_mobil_fahrradrikscha_blieskastel_100.html

Am 2. Juli 2022 wird die Rikscha dann in der Zeit von 11:00- 14:00 Uhr der Öffentlichkeit vorgestellt. Wir laden Sie herzlich dazu ein.

Mehr Informationen dazu:www.stiftung-lebenswerte.com/aktuelles.html

Unterstützer gesucht:

Werde Rikscha-Pilot*in.

Wir suchen Menschen, die Spaß am Rikschafahren haben. Hier kannst Du wirklich etwas Gutes tun, dich mit Menschen austauschen und noch dazu etwas für Deine Fitness tun.

Bewirb dich jetzt unter

UNTERSTÜTZEN SIE UNS MIT EINER SPENDE!

Verwendungszweck:
Projekt Lebenswerte Rikscha Blieskastel
Spendenkonto

Stiftung Lebenswert(e)

KtoNr. 101 909 909 0
Kreissparkasse Saarpfalz
BLZ: 59450010
IBAN: DE 8759 4500 1010 1909 9090
BIC: SALADE51HOM

Ihre Spende ist nach Paragraph § 10b des Einkommenssteuergesetzes steuerlich absetzbar.
Gerne stellen wir Ihnen entsprechend eine Spendenbescheinigung aus.

Rikscha-Impressionen