Lebenswerte-Botschafter

Engagement von Menschen für Menschen

Um die Anliegen der „Stiftung Lebenswert(e)“ zu kommunizieren und umzusetzen brauchen wir Menschen die sich mit den Zielen der Stiftung Lebenswert(e) identifizieren und in der Öffentlichkeit als Botschafter fungieren. Deshalb berufen die Gesellschafter so genannte Lebenswert(e)-Botschafter, die von der Vision der Gesellschaft überzeugt sind, sich mit unseren gesellschaftlichen Werten und der damit verbundenen Verantwortung aktiv auseinandersetzen und sich für andere engagieren.

Die Werte der "Stiftung Lebenswert(e)" weiterzugeben passt zu meinen Beobachtungen,wie sich Gesellschaft und damit die Menschen verändern.

* einfach so zu helfen, wo Hilfe willkommen ist
* einfach so, die eigenen Werte zu teilen
* einfach so, Freundschaft zu schließen
* einfach so, selbst ganz viel zurückzubekommen
sind die vier Blätter meines persönlichen Glücks.

Ich bin gerne einfach- so- Botschafterin.

Bärbel Leyk
Grundschullehrerin und Gestaltpädagogin

Ich möchte zu einigen unbeschwerten Momenten beitragen und damit die Lebenswerte in unserer Gesellschaft motivieren.

Anne Korter
Gesundheits- und Krankenpflegerin, Coach für interaktive Gesundheitsentwicklung

Ich möchte mit meiner ehrenamtliche Tätigkeit ein Lächeln aufs Gesicht der Menschen zaubern, die die "Stiftung Lebenswert(e)" unterstützt.

Steffen Korter
gelernter Fernmeldehandwerker, Beamter

Mein Mann Wolfgang - er auch Lebenswertebotschafter ist - und ich finden es sehr wichtig, dass Menschen Menschen unterstützen, ohne auf eigene finanzielle Vorteile abzuzielen.

Beate Winkler, Heilpraktikerin

Meine Frau Beate - die auch Lebenswertebotschafterin ist - und ich finden es sehr wichtig, dass Menschen Menschen unterstützen, ohne dabei auf eigene finanzielle Vorteile abzuzielen.

Wolfgang Winkler, Lehrer i.R. und Liedermacher

Ich bin dankbar für das Leben, das ich habe und möchte einen kleinen Beitrag dafür leisten, dass auch andere Menschen sich wahrgenommen und getragen fühlen.

Tina Wiora, Physiotherapeutin

In jedem von uns steckt eine Vielzahl von Stärken. Diese Stärken gilt es zu erkennen, zu nutzen und auszubauen. Daher möchte ich als Botschafter der "Stiftung Lebenswert(e)" möglichst vielen Menschen dabei helfen, ihre Stärken bewusst wahrzunehmen und einzusetzen, so dass jeder eine Chance auf eine lebenswerte Zukunft hat.

Dieter Trompeter
Dipl. Verwaltungswirt, Personalentwickler

Ein Hindernis im Leben verhindert das Freie und die Freude. Wie schön ist es doch, sich gemeinsam zu freuen. So kann eine kleine Geste ein Hindernis überwinden helfen. Dies führt zu einer guten Gemeinsamkeit.

Simone Samtleben
Ergotherapeutin

Der Mensch braucht den Menschen. Eine Tatsache, die Rahmen und Leinwand des täglichen Lebens ist. Die Kunst, die sich durch Farbe und Thema bildet, ist für jeden Menschen einzigartig. Jedes Werk darf skeptisch, kritisch und doch mit der notwendigen Toleranz betrachtet werden. So entsteht eine gemeinsame Vielfalt, die den ängstlichen Zukunftsblick in die Stärke führt. Unterstützen wir im Rahmen unserer Zeit und unseres Wollens Andere, so unterstützen wir auch uns. Diese Freiheit der selbstbestimmten Teilhabe sehe ich als Grundlage einer Entwicklung für alle. Kein Hilfesuchender, kein Helfender sondern etwas Gemeinsames ohne Erwartung. Der Mensch ist im Mittelpunkt. Deshalb unterstütze ich die "Stiftung Lebenswert(e)", Werte, die jeder für sein Leben selbst findet auf der Grundlage einer toleranten, offenen Unterstützung.

Peter Ruppert
Beamter

Als Lebenswert(e)-Botschafterin möchte ich vor allem junge Menschen unterstützen. Aus meinem beruflichen Hintergrund weiß ich, wie wichtig es für Kinder und Jugendliche ist, gerade in schwierigen Situationen Hilfe zu bekommen. Das stärkt in ihnen das Selbstvertrauen. Die Erfahrung, "Ich bin wichtig", "Es kümmert sich jemand um mich", verbessert ihre Chancen, sich im Leben selbst zurecht zu finden. Dazu gefällt mir an der "Stiftung Lebenswert(e)", dass diese Hilfe ganz individuell auf den einzelnen Menschen zugeschnitten ist. So kann der Start in ein selbstbestimmtes Leben gelingen.

Hannelore Bösen
Lehrerin am Gymnasium, Yogalehrerin

In jedem von uns steckt eine Vielzahl von Stärken. Diese Stärken gilt es zu erkennen, zu nutzen und auszubauen. Daher möchte ich als Botschafter der "Stiftung Lebenswert(e)" möglichst vielen Menschen dabei helfen, ihre Stärken bewusst wahrzunehmen und einzusetzen, so dass jeder eine Chance auf eine lebenswerte Zukunft hat

Volker Wiora,

Unternehmer

Ich bin von Beruf Sozialwirtin und seit April 2016 in Rente. Für mich ist es wichtig, dass jeder Mensch selbstbestimmt sein Leben gestalten kann, egal ob er jung oder alt, gesund oder krank, reich oder arm ist. In der "Stiftung Lebenswerte" bringe ich sehr gerne meine Erfahrungen und meine Lebenswerte mit ein.

Meta Lermann

Sozialwirtin

Oft hilft es, wenn jemand daran glaubt, dass Veränderung möglich ist. Je mehr Menschen der Veränderung eine Chance einräumen,
desto offener werden unsere Lebens- und Gestaltungsräume. Lebenswert(e)!

Susanne Renk
Pressereferentin

Susanne Jacob

Physiotherapeutin

Häufig denken wir resigniert: "Wir können die Probleme dieser Welt doch nicht lösen." Dabei haben wir die Möglichkeit, mit jedem kleinen positiven Zeichen die Welt ein Stück besser zu machen. Die Stiftung "Lebenswert(e)"bietet mir dazu eine optimale, seriöse und l(i)ebenswerte Plattform.

Stephanie Müller

bis 2018 Assissentin der Geschäftsführung Saartoto GmbH

Als neuer Botschafter der Stiftung Lebenswerte möchte ich gerne mit meinen Fähigkeiten anderen Menschen zur Seite stehen und ihnen die Hilfestellung geben, die im Bereich meiner Möglichkeiten liegen. Das ist meine Aufgabe.

Als ehrenamtlicher Mitarbeiter der Bahnhofsmission Saarbrücken und als „Grüner Herr“ im Evangelischen Krankenhaus Saarbrücken habe ich erfahren, dass auch mit kleinen Taten viel zu erreichen ist.

Johannes Müller

Rentner

Gerne unterstütze ich das Seniorenprojekt: "Freude am Spiel" in der Pilgerrast im Kloster Blieskastel